VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Uetze
Dienstag, 09.04.2019 - 18:10 Uhr

Gemeinsames Preisschießen in Altmerdingsen

Die Lichtpunktkinder Leo Warmbold, Lucy Warmbold, Nora Zamzow, Leonie Gundelbacher und Laura Jane Priess.Aufn.:

ALTMERDINGSEN

Der Schützenverein Altmerdingsen richtete ein Preisschießen mit Mitgliedern des Schützenvereines und den Altmerdingser Einwohnern aus. Die Resonanz war gut, insgesamt waren 43 Teilnehmer bei den Erwachsenen an den Start gegangen und beim Nachwuchs trauten sich sieben Kinder mit dem Lichtpunktgewehr. Die Siegerehrung begann mit einem gemeinsamen Wurstessen. Da die Lichtpunktkinder am Tag der Siegerehrung zum Teil verhindert waren, wurde diese Ehrung an einem der Übungsmontage nachgeholt.

 

Dieses Mal konnten sich beim Preisschießen die Frauen durchsetzen. Platz 1 ging an Katja Zamzow mit einem 31,2-Gesamtteiler, vor Fiona Krummel (40 Teiler) und Ulrike Knoche (48,5 Gesamtteiler). Ulrike Knoche konnte sich nicht nur den 3. Platz sichern, denn mit ihrem Einzelteiler von 7 schoss sie auch den besten Einzelteiler und wurde damit Schweinepreiskönigin. Anzumerken ist hier auch, das Ulrike Knoche kein Mitglied des Schützenvereines ist. "Das ist das Schöne an diesem gemeinsamen Event, denn es gewinnen nicht nur die geübten Schützen", so die Organisatoren des Schützenvereins.

 

Die Preise waren wieder bunt gemischt, es gab reichlich Fleisch-, Wurst- oder Sachpreise zur freien Auswahl. Bei dieser Preisverteilung wurden auch die Teilnehmer mit einem Sonderpreis bedacht, die die meisten Sätze geschossen hatten. Platz 1 erreichte dabei Maik Zamzow, vor Manfred Vasterling und Renate Meyer.

 

Bei den Lichtpunktkindern siegte Laura Jane Priess mit 44 Ring vor Leonie Gundelbacher (35 Ring) und Nora Zamzow (31 Ring). Es folgten Lucy Warmbold, Enya Peukert, Mietja Degotschin und Leo Warmbold.

 

Sonderpokale gab es für Kian Peukert (Kohlpottpokal), Christopher van Hülst (Keilerpokal) und Jens Rohde (Krätzmerdingser Frauenstammtischpokal).

 

Alles in allem war es wieder eine gelungene Veranstaltung, so der Tenor der Teilnehmer.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!