VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Sonntag, 17.03.2019 - 11:43 Uhr

Versuchter Handtaschenraub in der Hannoverschen Neustadt

Aufn.:

BURGDORF

Als ein 59-Jähriger mit seiner 56-jährigen Frau am gestrigen Sonnabend, 16. März 2019, um 21:25 Uhr nach einem Restaurantbesuch in der Burgdorfer Innenstadt spazieren ging, wurden sie in der Hannoverschen Neustadt von zwei Männern angegriffen. Während der Erste versuchte, der Frau die Handtasche zu entreißen, sprang der Zweite dem Mann mit dem Fuß in den Rücken.

 

Als der 59-Jährige seinem Gegenüber einen Faustschlag versetzte und auf den Angreifer seiner Frau zuging, ließen die Täter von der Frau ab und flüchteten fußläufig ohne Beute.

 

Von dem Ehepaar wurden die Täter als etwa 17 bis 22 Jahre alt, etwa 1,75 bis 1,80 Meter groß und schlank beschrieben. Während der Handtaschenräuber einen grau-weißen Kapuzenpulli trug, war der andere mit einem schwarzen Kapuzenpulli und schwarzen Schuhen bekleidet.

 

Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit dem genannten Sachverhalt gemacht haben oder Hinweise zu den beiden bislang unbekannten Tätern geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Burgdorf unter der Rufnummer 05136/8861-4115 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen. Hinweise werden auch online unter Opens external link in new windowwww.onlinewache.polizei.niedersachsen.de unter dem Menüpunkt "Hinweis geben" entgegen genommen.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!