VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Lehrte
Freitag, 15.03.2019 - 20:34 Uhr

Ortsfeuerwehr Lehrte löscht Küchenbrand

Aufn.:

LEHRTE

Gegen 16 Uhr am heutigen Sonnabend, 15. März 2019, wurde die Freiwillige Feuerwehr Lehrte mit dem Stichwort, "Schwarzer Rauch aus Küchenfenster" in die Feldstrasse alarmiert.

 

Vor Ort war in einer Wohnung im Erdgeschoss eine starke Verrauchung wahrzunehmen und ein Rauchmelder hatte ausgelöst. Da sich niemand mehr in der Wohnung befand, verschaffte sich ein Trupp Zugang durch ein gekipptes Fenster, während ein weiterer die Wohnungstür im Treppenhaus sicherte.

 

Nachdem der Trupp die Wohnung durch das Fenster betreten hatte, konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Oberhalb des Herdes hatte ein Küchenschrank geschmort, dieser war bereits erloschen und wurde durch die ehrenamtlichen Kräfte vorsorglich durchnässt. Allerdings war die gesamte Wohnung stark verraucht.

 

Mit einem Druckbelüfter wurde die Wohnung vom Rauch befreit, bevor die Einsatzstelle nach etwa einer Stunde an die Polizei übergeben werden konnte.

 

Im Einsatz war der Löschzug der Ortsfeuerwehr Lehrte mit 22 Einsatzkräften, der Rettungsdienst und die Polizei.

 

Die Brandursache sowie die Schadenshöhe sind nicht bekannt. Ebenso ist unbekannt, ob die Wohnung nach dem Brand noch bewohnbar ist.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!