VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Sonnabend, 16.03.2019 - 09:41 Uhr

2. Burgdorfer Pferde- und Reitsportmesse am 24. März im StadtHaus

Mehr als 30 Aussteller präsentieren umfangreiches Angebot rund um das Pferd

Aufn.:

BURGDORF

Nach dem großen Erfolg der Premierenveranstaltung laden der Verein Burgdorfer Pferdeland und das StadtHaus zur 2. Burgdorfer Pferde- und Reitsportmesse - dem Infotag für alle Pferdefreunde - am Sonntag, 24. März 2019, ein. Von 11 bis 16 Uhr haben die Besucher die Gelegenheit, sich im Veranstaltungszentrum StadtHaus, Sorgenser Straße 31, bei mehr als 30 Ausstellern über die Vielfalt des Pferdesportes im Allgemeinen und im Burgdorfer Raum zu informieren. Staatsminister Dr. Hendrik Hoppenstedt, und Barthold Plaß, Vorsitzender des Vereins Burgdorfer Pferdeland, eröffnen die Veranstaltung um 11 Uhr. Für die musikalische Umrahmung sorgt das Jagdhorn-Bläsercorps Burgwedel-Thönse. Der Eintritt zu der Messe ist frei.

 

Reiterlebnis auf dem Reitsimulator

Das Angebot umfasst Informationen über Pferdehaltung und - ausbildung, Verkaufsstände für Pferde- und Reitsportbedarf, Fahrsport, Freizeitreiten, Pferdefütterung, Hufbeschlag und Pferdegesundheit. Dazu kommen interessante Vorträge und kreative Mitmachaktionen für Kinder im Innen- und Außenbereich. Ein besonderer Anziehungspunkt ist ein Reitsimulator, den Besucher ausprobieren können und ein hautnahes Gefühl vom Reiten erhalten.

 

Interessante Vorträge

Die Pferde- und Reitsportmesse zeichnet sich durch diverse interessante Vorträge aus. So widmet sich die Expertin für Osteopathische Pferdetherapie Anke von Echte den Themen "Gutes Training - gesunder Pferderücken" und "Wie passen Pferd und Reiter zusammen?". Rasmus Nagel (Terranur UG) berichtet, welche Behandlungswege ein Sommerekzem bei Pferden lindern. Jana Hansen (Gut Backhausenhof - PferdeBewegungsPension Hansen) referiert über "Bewegungsställe - ein pferdegerechtes Haltungssystem". Dr. Felix Adamczuk (Rechtsanwalt) und Michael Edzards (R + V Allgemeine Versicherung AG) klären darüber auf, welche Grundsätze beim Haftungs- und Versicherungsrecht im Pferdesport und in der Pensionstierhaltung zu beachten sind. "Das Pferd als Spiegel": Mit diesem Thema befasst sich die Coaching-Expertin Angelika Oberjohann. Theo Grüntjens, Förster im Ruhestand und Wolfsberater, erläutert, ob von der weiteren Ausbreitung des Wolfes in den niedersächsischen Forsten reelle Gefahren ausgehen. Jens Lyke, Pferdewirtschaftsmeister bei der Equovis GmbH, gibt seinem Vortrag den Titel: "Wiese, Weide oder grüner Auslauf, Grünlandmanagement für Pferdebetriebe". Aniela Petrak und Claudia Hildebrandt stellen die physikalische Gefäßtherapie am Pferd vor. Rainer Kuboschek wirft Schlaglichter auf das Gelassenheitstraining für Reiter und Pferd.

 

Attraktives Kinderprogramm

Eine Reihe von Ausstellern bietet ein attraktives Kinderprogramm im Innen- und Außenbereich an: Annette Prieß von der Niedersächsischen Reitponyquadrille lädt Kinder ab 13 Uhr dazu ein, mit ihr eine Quadrille mit Steckenpferden einzustudieren, die um 14.30 Uhr aufgeführt werden soll. Wer sich beteiligen möchte, kann sein eigenes Steckenpferd mitbringen oder vor Ort mit dem Team von JohnnyB. ein Steckenpferd basteln. Eine Jury prämiert hinterher das attraktivste Exemplar. Das von Verena Lepthien geleitete "Projekt Erlebnis Pferd - Ponyranch an der alten Bahn" gibt Kindern einen Einblick in die Pferdepflege und verrät Wissenswertes rund ums Pferd. Der MitMachHof von Claudia Königsmann bietet eine Bastelaktion an, bei der Schmuck aus Pferdehaaren entsteht. Der Western-Club Buckskinners Otze lädt zu einer Schmiedeaktion für Kinder ein. Effektvolle Airbrush-Tattoos, die leicht wieder abwaschbar und hautverträglich sind, trägt Tiermalerin Kathrin Wolters bei interessierten Kindern auf. Zudem malt sie nach mitgebrachten Fotovorlagen Tierskizzen vor Ort. Ein weiterer Anziehungspunkt für Kinder ist eine Vorführung der Voltigiergemeinschaft Hof Sichtermann, bei der auch ein Holzpferd zum Ausprobieren bereitsteht.

 

Zu den weiteren Aktivitäten eine Infoschau des Verbands der Pony- und Kleinpferdezüchter, die Vorführung eines Bemer-Geräts für die physikalische Gefäßtherapie (Naturheilpraxis Aniela Petrak/Claudia Hildebrandt), eine Beratung über Fugensanierung (Fugenalarm.de) und eine Präsentation der Raiffeisen-Warengenossenschaft RWG Osthannover eG. Zudem bietet Angelika Oberjohann (SOL- Source of Live) drei Aktionen an: 1. Kraft und Zauber der ätherischen Öle/Aromatherapie auch für Pferde, 2. Energiebehandlungen für Pferde und Nichtreiter und 3. Blockaden erkennen - Blockaden lösen.

 

Von der Pferdepension bis zur Tiermalerei 

Im Einzelnen sind folgende Aussteller beteiligt: Bright Days Home & Living, Buckskinners Otze e.V., Fugenalarm.de, Gut Backhausenhof - Pferde-Bewegungs Pension Hansen, Hof Konerding - Pferdepension, Hof Sichtermann, JohnnyB., Karl-Heinz Kapieske, Rainer Kobeschek - Gelassenheitstraining für Reiter und Pferd, Lebenshilfe Peine-Burgdorf GmbH, Lieblingspferd Insa Bold, Heinrich Natje Landhandel, Osteopathische Pferdetherapie Anke von Echte, Pferdezucht Brönnemann, Naturheilpraxis Aniela Petrak/Claudia Hildebrandt, Projekt Erlebnis Pferd - Ponyranch an der Alten Bahn, R + V Allgemeine Versicherung AG - Generalagentur Michael Edzards, RA Dr. Felix Adamczuk + PSV Region Hannover, Reitsimulator Hannover GbR, RWG Osthannover eG + OLEWO, SOL Source of Life Lösungsorientierte Beratung & Coaching - Angelika Oberjohann, StadtHaus Burgdorf gGmbH, Steigbügel Reitsport Linz, Terranur UG, Tierfotografie Jessica Kreit, Tiermalerei Kathrin Wolters, Unser MitMachHof GmbH & Co.KG, Verband der Pony- u. Kleinpferdezüchter Hannover e.V., Verein Burgdorfer Pferdeland e.V. und der VVV der Stadt Burgdorf e.V..

 

Verein Burgdorfer Pferdeland

Der im Februar 2003 gegründete Verein Burgdorfer Pferdeland e.V. (Vorsitzender: Barthold Plaß) vertritt die Interessen der Reiter, Pferdezüchter und Betreiber von Reiterhöfen im Burgdorfer Umland. Wegen ihres Engagements zum Wohle der Pferde zeichnete die Reiterliche Vereinigung die Stadt Burgdorf 2006 als pferdefreundliche Gemeinde aus. Die 2. Burgdorfer Pferde- und Reitsportmesse dient dazu, den vielen hauptberuflichen und ehrenamtlichen Akteuren in der regionalen Pferdehaltung und im Pferdesport eine Plattform zur Präsentation und zum Meinungsaustausch zu bieten. Zudem möchten die Veranstalter die Attraktivität des Reitsportes in den Mittelpunkt stellen und den Nachwuchs für den frühzeitigen Umgang mit Pferden anregen.

 

Seit 2006 arbeitet das Burgdorfer Pferdeland mit dem VVV zusammen und präsentiert auf den Burgdorfer Pferde- und Hobbytiermärkten seine Pferde- und Reitershow (Die Termine 2019: 20. April, 18. Mai, 15. Juni, 20. Juli, 17. August und 21. September). Am 20. April organisiert das Pferdeland erstmalig einen Reiterflohmarkt an seiner Vorführbahn (Teilnehmerkarten: Bleich Drucken und Stempeln, Braunschweiger Straße 2).

 

Drei Medienpartner

Die Organisation der 2. Pferde- und Reitsportmesse übernimmt eine Projektgruppe, zu der Barthold Plaß, Gabriele Muhle, Annette Konerding, Volker Hofmeister, Katja Weberling und Gerhard Bleich gehören. Fördernde Unterstützung leisten die Stadtsparkasse Burgdorf, Ambulante Pflege Burgdorf GmbH, Stadtwerke Burgdorf GmbH, I-CON GmbH, Robert Apel GmbH & Co. und ACRIBO GmbH. Medien-Partner sind der Marktspiegel, HAZ/NP und das reitsport Magazin. 

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!