VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Lehrte
Donnerstag, 14.03.2019 - 15:06 Uhr

CDU Ahlten fordert Aufklärung über neueste Panne beim Ausbau der Backhausstraße

AHLTEN

Als Anlieger der Backhausstraße vergangene Woche von erheblichen Baumängeln im Bereich des 1. Bauabschnittes der Backhausstraße berichteten, führte dies zu ungläubigem Kopfschütteln der Menschen in Ahlten. Die aktuelle Baumaßnahme - insbesondere die Fußwege - passen nicht mit den Plänen für den Ausbau der Straße überein und bergen Gefahren für Fußgänger, Radfahrer sowie Nutzer von Rollstühlen und Rollatoren. "Die mehr als eigenwillige Ausführung der Fußwege - entgegen den Festlegungen in der Bauplanung - lockte am Wochenende zahlreiche Ahltener an, die sich vor Ort ein Bild von dieser erneuten Panne im Zusammenhang mit dem Ausbau der Backhausstraße machen wollten", so die Ahltener CDU.

 

"Aber was sagen der Bürgermeister und der zuständige Fachdienst dazu?", fragt sich die Ahltener CDU. Nachdem auf Initiative der Ahltener Ortsbürgermeisterin zunächst ein lösungsorientierter vor Ort Termin mit Vertretern des Fachdienstes der Stadt stattfinden sollte, sei dieser "kurzerhand durch die Stadtverwaltung ohne nähere Begründung" abgesagt worden. "War so viel Transparenz im Umgang mit dem problembeladenen Bauprojekt durch die Stadtspitze nicht gewollt oder fehlten die Antworten? Die Stadtverwaltung hat hier erneut die Chance eines versprochenen offenen und konstruktiven Dialogs mit den Bürgerinnen und Bürgern vertan. Zudem wurden bisher weder Ortsbürgermeisterin noch Ortsrat durch die Stadt informiert. Das dünnhäutige Verhalten der Rathausspitze wirft Fragen auf, deren umgehende Beantwortung die CDU Fraktion im Ortsrat Ahlten mit Nachdruck einfordert: Warum wurde die Stadtverwaltung erst nach Hinweisen seitens der Anlieger tätig? Wie konnte es zu den Mängeln in der Bauausführung kommen und wie will die Stadtverwaltung die Herstellung des politisch beschlossenen Bauzustands - ohne zusätzliche Kosten - gewährleisten?", sao die Christdemokraten in einer Pressemitteilung.

 

Die bisher veröffentlichte Pressemitteilung der Stadt reiche hierzu "mit Blick auf die mit dieser Baumaßnahme verbundene Sensibilität und im Interesse der Ahltener Bürgerinnen und Bürger sicherlich nicht aus". Die CDU erwarte hierzu "kurzfristig die notwendige Klarheit und Transparenz von der Verwaltung anstatt Ausflüchte".

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!