VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Lehrte
Mittwoch, 13.03.2019 - 18:41 Uhr

Rauch und Brandgeruch im Treppenhaus: Feuerwehr findet Ursache schnell

Aufn.:

LEHRTE

Am heutigen Mittwoch, 13. März 2019, um 11:41 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Lehrte mit dem Einsatzstichwort "Brandgeruch im Treppenhaus" zu einem Mehrfamilienhaus alarmiert. Elf Einsatzkräfte rückten daraufhin mit drei Fahrzeugen aus, darunter auch die Drehleiter. Zudem wurden Rettungsdienst und Polizei zum Einsatzort beordert.

 

Als die ehrenamtlichen Kräfte der Feuerwehr die Einsatzstelle erreichten, war der Grund für den Brandgeruch schnell geklärt: Eine Mieterin hatte bei Aufräumarbeiten im Keller eine Pappe auf einen Deckenfluter abgelegt.

 

Aufgrund der hohen Hitzestrahlung der Lampe hatte sich diese allerdings entzündet und so für Rauch und Brandgeruch in dem Mehrfamilienhaus gesorgt.

 

Das Feuer war bereits vor dem Eintreffen der Brandbekämpfer durch die Mieterin gelöscht worden. So waren keine weiteren Maßnahmen mehr für die Feuerwehr notwendig und die Einsatzstelle wurde der Polizei übergeben.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!