VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Montag, 11.03.2019 - 05:22 Uhr

Reiseschriftsteller Dennis Gastmann liest beim CulturCircus

Beim CulturCircus 2019 findet eine Lesung mit Dennis Gastmann statt.Aufn.: Dennis Gastmann

BURGDORF

Am Donnerstag, 23. Mai 2019, 20 Uhr, liest der Reiseschriftsteller Dennis Gastmann beim CulturCircus aus seinem bei Rowohlt erschienenen Buch "Atlas der unentdeckten Länder". Das Zirkuszelt des CulturCircus befindet sich im Burgdorfer Schlosspark, hinter dem Rathaus II, Vor dem Hannoverschen Tor.

 

Nach Marco Polo, Kolumbus und Vasco da Gama geht der nächste große Entdecker auf Reisen. Dennis Gastmann erkundet die letzten unentdeckten Länder dieser Welt: Akhzivland, Karakalpakstan, Rás al-Chaima - magische Orte, fern, unbekannt oder vergessen.

 

So steuert Gastmann an Bord eines Seelenverkäufers auf Pitcairn zu, einem Felsen in der Südsee, auf dem die Nachfahren der Meuterer von der Bounty leben. Sie bitten ihn, für immer zu bleiben - es fehlt an jungen Leuten. Er wandert durch die tausendjährige Mönchsrepublik auf dem Berg Athos, in der Touristen unerwünscht und Frauen ein Skandal sind - die bärtigen heiligen Männer wollen unter sich bleiben. Gastmann taucht mit einem Rudel Haie in Palau, der weltweit ersten Haischutzzone, und sucht nach Liebe in Transnistrien, einem Mafiastaat, der seinen Besuchern rät: "Fahren Sie lieber nach Spanien!" Er gerät in Wüstenstürme, strandet tagelang in einem Flughafenterminal und wird zum letzten Kaiser von Ladonien gekrönt...

 

Dennis Gastmann begibt sich auf eine Reise zu den Ausläufern unserer Zivilisation. Wie sieht es dort aus? Wie lebt man dort? Und was sagt das über den Rest unserer durchorganisierten Erde? Eine aufregende Mischung aus Douglas Adams und Herodot - und ein einziges Reiseabenteuer, von dem er viele Bilder mitgebracht hat, die er im Zirkuszelt zeigen wird!

 

Karten für diesen Abend gibt es im Vorverkauf zum Preis von 13 Euo (11 Euro ermäßigt) bei der Firma Bleich, Braunschweiger Straße 2, bei Wegeners Buchhandlung, Marktstraße 65, bei der Buchhandlung FreyRaum, Marktstraße 54 (die bei der Veranstaltung auch mit einem Büchertisch vor Ort sein wird) und im Bürgerbüro der Stadt Burgdorf, Spittaplatz 4

 

Eintrittskarten können auch telefonisch unter 05136/898322 oder per Mail an Opens window for sending emails.heuer(at)burgdorf.de vorbestellt werden. Die vorbestellten Eintrittskarten können dann am Veranstaltungstag an der Abendkasse zum Vorverkaufspreis abgeholt werden.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!