VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Lehrte
Freitag, 08.03.2019 - 14:55 Uhr

Rund 7500 Euro Schaden: Zeugen von zwei Unfällen mit Fahrerflucht gesucht

Aufn.:

LEHRTE

Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer streifte zwischen Mittwoch, 5. März 2019, 18:30 Uhr, und dem gestrigen Donnerstag, 7. März, 12 Uhr in der Lehrter Köhlerheide offensichtlich im Vorbeifahren einen geparkten 3er BMW und beschädigte dabei die gesamte rechte Fahrzeugseite. Der Schaden wird von der Polizei auf etwa 5.000 Euro geschätzt.

 

Ein unbekannter Fahrzeugführer beschädigte am gestrigen Donnerstag, 7. März, zwischen 13:50 und 14:00 Uhr ein kurzfristig vor der Kindertagesstätte im Dürerring geparkten Nissan Micra und entfernte sich vom anschließend unerlaubt vom Unfallort. Die Schadenshöhe wird von der Polizei auf etwa 2.500 Euro geschätzt.

 

In beiden Fällen konnte an den beschädigten Fahrzeugen roter Fremdlack festgestellt werden. Die Polizei Lehrte hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die sachdienliche Angaben machen können, sich unter der Telefonnummer 05132/8270 zu melden.

 

Da sich der Verkehrsunfall im Dürerring unmittelbar vor der Kindertagesstätte ereignete, erhofft sich die Polizei insbesondere von Eltern, welche ihre Kinder zur genannten Zeit aus der Einrichtung abholten, Hinweise auf den Verursacher oder auffällige Fahrzeuge.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!