VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Donnerstag, 21.02.2019 - 14:19 Uhr

Drogenfund: Polizei stößt bei Verkehrskontrolle auf Pillen, Kokain und Marihuana

Aufn.:

ALTMERDINGSEN

Am gestrigen Mittwoch, 20. februar 2019, in den frühen Morgenstunden fiel einer Funkstreifenwagenbesatzung der Polizeiinspektion Burgdorf ein silberner Audi A 3 auf, der die B 188 aus Richtung Uetze in Richtung Burgdorf fuhr.

 

Bei der anschließenden allgemeinen Verkehrskontrolle des mit drei Personen besetzten Audis im Uetzer Ortsteil Altmerdingsen  bemerkten die eingesetzten Beamten deutlichen Marihuanageruch.

 

Die anschließende Durchsuchung des Wagens führte zum Auffinden von diversen - vermutlich - Ecstacy-Pillen, Kokain, Marihuana sowie drei Teleskopschlagstöcken.

 

Die drei Insassen, eine 19-jährige Frau aus Wolfsburg und zwei 29 und 21 Jahre alte Männer aus Hannover, wurden vorläufig festgenommen. Gegen sie wurden Strafverfahren wegen des Verdachts des unerlaubten Besitzes und Handelns mit Betäubungsmitteln eingeleitet.

 

Gegen den 21-jährigen Fahrer wurde zudem ein Verfahren wegen des Führens eines Kraftfahrzeuges unter der Wirkung von Betäubungsmitteln und gegen den 29-jährigen Beifahrer ein Verfahren wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz eingeleitet.

 

Alle Personen wurden nach Vernehmung in Absprache mit der Staatsanwaltschaft Hildesheim entlassen.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!