VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Lehrte
Dienstag, 19.02.2019 - 18:34 Uhr

Museumsstellwerk Lpf in Lehrte am Sonntag wieder geöffnet

Aufn.:

LEHRTE

Das Museumsstellwerk Lpf im Bahnhof Lehrte ist am 24. Februar 2019, wie an jedem 4. Sonntag im Monat, wieder von 10 bis 13 Uhr für Besucher geöffnet. Das Museum und die Modellbahnanlage sind für Groß und Klein eine einzigartige Attraktion in der Region Hannover. Hier kann man die Lehrter Eisenbahngeschichte von 1896 bis heute erleben.

 

Weil das Museum im Obergeschoss ungeheizt ist, werden am Sonntag Führungen wohl nur zu jeder vollen Stunde erfolgen. Es sei denn, das Frühlingswetter hält weiterhin an. Bei diesen ungewöhnlich hohen Temperaturen bleibt das Museum am Sonntag durchgehend geöffnet. Dann zeigen die Mitglieder die mechanische Technik zum Stellen von Fahrstraßen mit Weichen- und Signalhebeln und erklären jeden notwendigen Schritt. Jeder Besucher kann als Weichenwärter behilflich sein, wenn der Museumsfahrdienstleiter den Auftrag erteilt. Das Stellwerk Lpf aus dem Jahr 1896 ist das größte erhaltene mechanische Stellwerk Norddeutschlands. Aus dem Obergeschoss gibt es mitten im Bahnhof auch einen sehr schönen Blick auf die moderne Eisenbahn von heute.

 

Besonders großes Staunen gibt es immer wieder im geheizten Erdgeschoss. Dort steht die Nachbildung des Lehrter Personenbahnhofs um 1960 im Maßstab 1:87 (H0) mit vielen Lehrter Gebäuden und Fahrzeugen. Mit einen Computer gesteuert ziehen Dampf- und Dieselloks lange Züge durch den Lehrter Bahnhof. Dazu kommen Rangierfahrten und viele fein detaillierte Szenen. Und wenn es dann Nacht wird auf der Modellbahn, gehen zahlreiche Minilampen an und beleuchten die einzelnen Zimmer in den Gebäuden, die Bahnsteige und die Bahnhofsanlagen. Es gibt immer wieder Neuigkeiten zu finden. Der Besuch in die Werkstatt unter der Modellbahnanlage zeigt die filigranen Arbeiten der Vereinsmitglieder. Hier werden Fahrzeuge gewartet und umgebaut sowie Autos, Häuser und Figuren angepasst.

 

Zu erreichen ist das Stellwerk Lpf im Bahnhof Lehrte über die Straße Richtersdorf am Bahnübergang Grünstraße / Poststraße (B443). Dort treffen sich die Mitglieder jeden Donnerstag ab 16 Uhr. Gern sind dann auch Interessierte gesehen, die beim Erhalt der alten Stellwerktechnik oder dem Bau und Betrieb der Modellbahnanlage helfen wollen. Jede Unterstützung zum Erhalt der Lehrter Eisenbahngeschichte ist willkommen. Für Besuchergruppen können im Stellwerk Lpf individuelle Besuchstermine vereinbart werden. Weitere Informationen gibt es auch im Internet unter Opens external link in new windowwww.mev-lehrte.de oder bei Opens external link in new windowfacebook.de/mevlehrte.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!