VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgwedel
Dienstag, 19.02.2019 - 22:03 Uhr

Infoladen zum Glasfaserprojekt eröffnet: Beratungen in Wettmar und Fuhrberg

Heute wurde der neue Infoservicepunkt in Wettmar, Hauptstraße 64, eröffnet (von links): Ortsbürgermeister Wettmar Erwin Fette, der Bürgermeister der Stadt Burgwedel Axel Düker und der Projektleiter der Deutschen Glasfaser, Thomas Breer.Aufn.: Dana Noll

FUHRBERG/WETTMAR

Schnelles Internet für Burgwedel. Dafür möchte die Stadt gemeinsam mit der Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser die nötigen Voraussetzungen schaffen. Um die Bürger in den Prozess des Glasfaserleitungsausbau mit einzubinden, wurde am heutigen Dienstag, 19. Februar 2019, in Wettmar ein Infoladen eröffnet. Hier, in der Hauptstraße 64, vormals Biggis Blumeneck, können sich Interessierte beraten lassen. Von Montag bis Freitag, jeweils von 11 Uhr bis 19 Uhr sowie sonnabends von 9 Uhr bis 14 Uhr. Zusätzlich gibt es ab 22. Februar 2019 einen Infostand im Frischmarkt Pagel in Fuhrberg, der dann immer freitags von 11 Uhr bis 19 Uhr sowie sonnabend von 9 Uhr bis 14 Uhr geöffnet sein wird.  

 

Burgwedels Bürgermeister Axel Düker und Dieter Braetsch, Gebietsleiter Deutsche Glasfaser Norddeutschland, haben bereits einen "symbolischen Projektstart" in Form eines Kooperationsvertrages gegeben. Nun müssen sich bis zum Stichtag, dem 25. Mai 2019, in der sogenannten Nachfragebündelung mindestens 40 Prozent der etwa 4.000 Haushalte in den fünf Ortschaften, Engensen, Fuhrberg, Kleinburgwedel, Thönse und Wettmar für den Leitungsbau entscheiden. Denn erst wenn genügend Bürgerstimmen gesammelt wurden, könne nach einer Planungs- und Prüfungsphase mit den Bauarbeiten begonnen werden.

 

Das Unternehmen hat bereits bundesweit über 400.000 Haushalte an das Glasfasernetz angeschlossen. Die Kosten für die Verlegung der Leitungen bis in die Haushalte wird von der Deutschen Glasfaser übernommen - zumindest, wenn man sich bis zum Stichtag für einen Anschluss entscheidet und einen Vertrag über ein Produkt bei dem Unternehmen zeichnet.

 

Zusätzlich finden Informationsveranstaltungen statt, die ausführlich über alle Vorteile eines FTTH-Glasfasernetzes informieren und das Unternehmen Deutsche Glasfaser vorstellen:

  • Fuhrberg: Mittwoch, 20.02.2019, 19:00 Uhr, Gemeindehaus der Ev.-luth. Ludwig-Harms Kirche
  • Engensen: Donnerstag, 21.02.2019, 19:00 Uhr, Haus am Walde
  • Wettmar: Freitag, 22.02.2019, 19:00 Uhr, Dorfgemeinschaftshaus
  • Thönse: Mittwoch, 27.02.2019, 19:00 Uhr, Feuerwehrhaus

Beraterteams werden vor Ort sein und für Fragen zur Verfügung stehen. Weitere Informationen auf der Website Opens external link in new windowwww.deutsche-glasfaser.de. Dort können sich Interessierte per Internet auch an der Nachfragebündelung beteiligen und den Status des Projektes abfragen.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!
  494 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.
  571 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.