VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Donnerstag, 14.02.2019 - 20:11 Uhr

Burgdorfer THW-Helfer sind bei Großbrand in Hambühren im Einsatz

Der Baufachberater im Einsatz.Aufn.: THW/Timo Küster

Auf dem Gelände eines Recyclinghofes in Hambühren brannte am vergangenen Montag, 11. Februar 2019, eine Lagerhalle. Etwa 100 Einsatzkräfte von Feuerwehr, DRK und THW kamen zum Einsatz. Darunter auch die Fachgruppe Räumen und der Baufachberater aus Burgdorf.

BURGDORF

Am Nachmittag geriet auf dem Gelände eines Recyclinghofes in Hambühren eine Lagerhalle mit gepresstem Altpapier und gepressten Kunststoffabfällen in Brand. Die Feuerwehr Hambühren löste nach nach Eintreffen an der Einsatzstelle Großalarm aus. Davon war auch das THW umfasst, welches zunächst mit der Fachgruppe Beleuchtung aus Celle und dem Baufachberater aus Achim zur Einsatzstelle eilte.

 

Im Laufe des späten Abends wurde die Fachgruppe Räumen des THW Burgdorf zur Unterstützung der Löscharbeiten hinzugezogen. Vor Ort erfolgte eine ausführliche Beratung durch den Gruppenführer der Fachgruppe zu möglichen Vorgehensweisen. In den frühen Morgenstunden erfolgte die Rückkehr in die Unterkunft.

 

Aufgrund der Länge des Einsatzes wurde am Morgen des 12. Februar der Baufachberater des THW Burgdorf und der ESS-Trupp aus Northeim zur Ablösung der eingesetzten Kräfte alarmiert. Sie übernahmen von den Einsatzkräften des THW aus Achim die baufachliche Beratung und die Einsatzstellensicherung. Auch ihr Einsatz dauerte bis in die Nachtstunden bevor eine Rückverlegung an die Heimatstandorte möglich war. Am darauffolgenden Mittwoch kam erneut der ESS-Trupp aus Achim zum Einsatz, um die Gebäudestrukturen während der Nachlöscharbeiten zu überwachen.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!