VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Dienstag, 12.02.2019 - 09:29 Uhr

Hannoversche Volksbank unterstützt gemeinnützige Initiativen mit 8.000 Euro

Filialdirektor Eckhard Paga (links) mit den den glücklichen Spendenempfängern.Aufn.:

BURGDORF/UETZE

Es ist mittlerweile schon eine gute Tradition: Seit vielen Jahren engagiert sich die Hannoversche Volksbank für soziale und kulturelle Zwecke sowie für den Sport in der Wirtschaftsregion Hannover-Celle. Auch in diesem Jahr gibt es zum Jahresstart für insgesamt 107 Projekte einen warmen Geldsegen. Gefördert wurden aus den Reinerträgen der VR-Gewinnspargemeinschaft e.V., deren Lose bei der Volksbank erhältlich sind, Sozial-, Sport- und Kultur-Projekte in Höhe von genau 164.844,40 Euro. Gut 55.000 Euro entfallen davon wieder auf fünf VW up!, welche die Hannoversche Volksbank als VRmobile im Herbst 2018 ausgeschrieben hatte und die im April übergeben werden.

 

Die restlichen mehr als 100.000 Euro fließen als finanzielle Zuwendungen an gemeinnützige Vereine und Initiativen im Geschäftsgebiet der Genossenschaftsbank.

 

In Burgdorf und Uetze haben Filialdirektor Eckhard Paga, Uetzes Filialleiter Sven-Eike Utermark und Carsten Zakfeld aus Hänigsen jetzt für große Freude bei zehn Vereinen gesorgt. Im KompetenzCenter Burgdorf überreichten sie in einer kleinen Feierstunde symbolische Spendenschecks an die folgenden Einrichtungen:

  • TSV Friesen Hänigsen - Tischtennis (Kauf von Tischtennistischen) - 500 Euro
  • Förderverein TSV Eintracht Obershagen (Streuobstbäume) - 800 Euro
  • TSV Friesen Hänigsen - Mädchenfußball (Anschaffung von Trainingsbekleidung) - 400 Euro
  • Freibad Uetze eG (Kauf von Zierpflanzen) - 800 Euro
  • Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Ramlingen-Ehlershausen (Kauf von Noten) - 500 Euro
  • Kinder Spielhaus Burgdorf e.V. (Anschaffung einer Schaukel) - 1.000 Euro
  • Kita Ramlingen-Ehlershausen (Kauf eines Würfelkonzeptes) - 1.000 Euro
  • Freie Selbsthilfegruppe Burgdorf für Alkohohl- und Tablettenabhänige (Anschaffung eines Laptops) - 500 Euro
  • Deutscher Kinderschutzbund e.V. (Kauf von Büromöbeln) - 1.000 Euro
  • Dorfgemeinschaft Ramlingen (Kauf neuer Trachtenkleider) - 1.500 Euro

"Mit diesen Geldern stärken wir das ehrenamtliche Engagement in unserer Region", erläutert Filialdirektor Eckhard Paga. "Ohne diese ehrenamtliche Tätigkeit wären viele Angebote heutzutage unerschwinglich. Und zahlreiche Projekte könnten ohne finanzielle Unterstützung überhaupt nicht realisiert werden," ergänzt Filialleiter Sven-Eike Utermark.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!