VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Dienstag, 12.02.2019 - 18:05 Uhr

Das Grübeln unter die Lupe genommen

BURGDORF

Am Donnerstag, 21. Februar 2019, von 10 bis 12 Uhr, wird Sabine Nehring-Neumann, Heilpraktikerin für Psychotherapie, im offenen Treff "Leib und Seele" im Burgdorfer Mehrgenerationenhaus, Bergstraße 4, das Grübeln unter die Lupe nehmen.

 

Jeder kennt es, wenn Gedanken an Vergangenes, negative Situationen, Erlebnisse, Lebensverläufe mit den man unzufrieden ist, einen gedanklich immer wieder und wieder einholen und man nur schwer davon Abstand nehmen kann.

 

Es ist oft wie ein Sog, der einen auf eine sehr destruktive Reise mitnimmt. Es wird Raum und Zeit vergessen, um dann wieder mit einer abwertenden Sichtweise auf sich selbst aufzuwachen. Die Denkschleifen scheinen wie auf einer Langspielplatte, die keine Lösung beinhaltet.

 

Immer und immer wieder ist es das gleiche Gedankengut, das einen flutet. Dann ist eines klar: man grübelt. Heute weiß man, dass das Grübeln nicht nur als Symptom zur Depression und anderen Erkrankungen, wie Angst- und Schlafstörungen, gehört, sondern dass das Grübeln selbst eigenständig ist und in eine Depression hineinführen kann. Das Grübeln selbst trägt ursächlich zur Aufrechterhaltung und Intensivierung negativer Stimmungen und Gefühle bei.

 

Da es im Denken viele Unterschiede gibt, ist es wichtig, diese zu erkennen und sich mit dem eigenen Grübeln auseinanderzusetzen.

 

Das Nachdenken über Sorgen, problemlösendes Nachdenken, oder auch Zwangsgedanken, unterscheiden sich sehr klar vom Grübeln. Auch soll herausgefunden werden, wer zum Grübeln neigt, oder ob man dem Grübeln etwas Positives abverlangen kann.

 

In diesem Vortrag geht es darum, wie über belastende Themen nachgedacht wird. Ein Perspektivenwechsel des Denkens kann zu neuen Ansatzpunkten und zur Veränderung des Denkens beitragen. So kommt man vom Grübeln zum Nachdenken.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!