VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Donnerstag, 07.02.2019 - 17:59 Uhr

Rekord: Sternsinger sammelten 13.266 Euro für soziale Projekte in Peru

Viele Mädchen und Jungen beteiligten sich überall in Deutschland an der traditionellen Aktion Dreikönigssingen. Als Sternsinger sind sie unterwegs zu den Menschen, bringen den Segen "C+M+B - Christus mansionem benedicat - Christus segne dieses Haus" und sammeln für Not leidende Gleichaltrige in aller Welt.Aufn.: Benne Ochs / Kindermissionswerk

BURGDORF/UETZE/HäNIGSEN

Mit einem Rekordergebnis wartet die diesjährige Sternsingeraktion auf. 13.266 Euro sind durch Spenden in der Pfarrgemeinde St. Nikolaus zusammen gekommen. Das sind mehr als 1.000 Euro mehr als im vergangenen Jahr. In Uetze waren es 4.567 Euro, in Hänigsen 2.712 Euro und in Burgdorf 5.987 Euro.

 

"Wir gehören zusammen - in Peru und weltweit", die unter diesem Motto stehende Sternsingeraktion 2019 will darauf aufmerksam machen, dass Kinder mit einer körperlichen oder geistigen Behinderung in Peru aber auch in vielen anderen Ländern benachteiligt oder ausgegrenzt werden.

 

"Ein ganz großes Dankeschön an die fast 50 Jungen und Mädchen, die zusammen mit deren Eltern, Organisatoren, Betreuer und Fahrer des Segen 'Christus mansionem benedicat' in zahlreiche Häuser und Wohnungen brachten. Ein ebenso großes Dankeschön an alle Spender", so die Pfarrgemeinde St. Nikolaus.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!