VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgwedel
Mittwoch, 06.02.2019 - 16:17 Uhr

3. Scheckübergabe an die Reit AG der Pestalozzi-Schule Burgwedel

Spendenaktion der aam it GmbH und der goodworxsolution GmbH

Aufn.:

BURGWEDEL/ENGENSEN

"Statt der sonst üblichen Weihnachtskarten für alle, die uns das ganze Geschäftsjahr über begleitet haben, haben wir uns auch in diesem Jahr wieder entschieden, die dafür vorgesehenen Beträge an soziale und karitative Einrichtungen zu spenden. Zum vierten Mal können wir so zusammen mit unseren Mitarbeitern Vereine unterstützen, die auf Spenden angewiesen sind", so die aam it GmbH und die goodworxsolution GmbH.

 

Durch diesen Entschluss und die persönlichen Spenden der Mitarbeiter der beiden Firmen sind so in diesem Jahr 3.800 Euro zusammengekommen. Auch die Reit-AG der Pestalozzi Schule durfte sich dieses Mal über eine Unterstützung in Höhe von 1.200 Euro freuen.

 

Am gestrigen Dienstag, 5. Februar 2019, fand die Übergabe direkt in der Reithalle in Engensen statt. Anwesend waren neben den Schülern auch eine Lehrerin und eine pädagogische Mitarbeiterin, der Schulleiter Bernard Siegl sowie der Geschäftsführer der aam it GmbH Renee Böttcher und Niederlassungsleiter Jürgen Hofmann aus Hannover.

 

Die Schüler hatten zu dem Zeitpunkt gerade die Reit AG und waren sehr verwundert über den ganzen Trubel, der um sie herum stattfand. Die Stimmung war toll, auch die Schulleitung und die Mitarbeiterinnen der Schule haben sich sehr über den Scheck gefreut.

 

In der Pestalozzi-Schule in Burgwedel werden schulpflichtige Kinder und Jugendliche mit einem sonderpädagogischen Unterstützungsbedarf im Bereich emotionale und soziale Entwicklung sowie geistige Entwicklung unterrichtet.

 

Seit etwa zehn Jahren bietet die Schule den Schülern die Möglichkeit, an einer Reit-AG teilzunehmen. In kleinen Gruppen können die Schüler sich um ein Pony kümmern und das Putzen, Führen, Satteln und Aufhalftern, sowie die Sattelpflege und das Sauberhalten der Reithalle erlernen. Jeder Schüler hat die Chance zu reiten. Die Reitpferde sind keine eigenen Stiftungspferde, sondern werden vom dortigen "Gestüt Avalon" zur Verfügung gestellt. Die meisten Kinder haben privat noch nie Kontakt zu Pferden gehabt. Es darf geführt, an der Longe oder auch allein geritten werden, je nachdem was sich jeder zutraut. Was für andere Kinder wie ein Hobby klingt, ist für diese Kinder noch viel wichtiger. Die Arbeit mit dem Partner Pferd und das Reiten an sich sprechen die Kinder ganzheitlich an. Gefördert werde dabei das Selbstwertgefühl, das Körpergefühl und die Koordinationsfähigkeit. Die Beziehung zum Pferd spiele im heilpädagogischen Reiten eine tragende Rolle. Der Umgang mit den Pferden stärke das Selbstbewusstsein, das Verantwortungsgefühl und die sozialen Kompetenzen.

 

Die AG sei dringend auf diese Spenden angewiesen, um weiter ihre wertvolle Arbeit leisten zu können. So benötige sie pro Jahr etwa 3.000 Euro, damit sie vollständig finanziert werden kann. Da es sich um eine Förderschule handelt, müssen die Eltern der Schüler sich nicht an den Kosten beteiligen. Oft fehlen bei den Eltern auch die finanziellen Mittel dazu, daher seien externe Spenden extrem wichtig. Nach der Übergabe gab es noch einen Austausch mit dem Schulleiter, der berichtete, wie dringend die Reit-AG auf Spenden angewiesen ist, da die Pestalozzi Stiftung die Reit-AG in Frage stellte, weil nicht genug Spenden vorhanden seien.

 

"Das Reiten wird sehr gut von den Kindern angenommen. Sie sind immer begeistert und voller Euphorie. Es wäre sehr schade, wenn es die Möglichkeit für die Kinder nicht mehr geben würde. Zudem ist es auch noch draußen, die Kinder können den Klassenraum verlassen und die praktische Tätigkeit mit den Tieren tut den Kindern gut", berichteten die Mitarbeiterinnen.

 

"Wir bedanken uns recht herzlich bei der aam it GmbH für die Spende", so der Schulleiter Bernard Siegl.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!