VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Lehrte
Dienstag, 22.01.2019 - 18:02 Uhr

Ortsfeuerwehr Lehrte verzeichnet vier Einsätze in 24 Stunden

Aufn.:

LEHRTE

Am heutigen Dienstagmorgen, 22. Januar 2019, wurde die Freiwillige Feuerwehr Lehrte zu zwei Einsätzen gerufen. Nach den zwei Brandeinsätzen am gestrigen Montag in Ahlten und Steinwedel, bei denen die Ortsfeuerwehr Lehrte ebenfalls alarmiert worden war, stehen bei der Ortsfeuerwehr nunmehr vier Einsätze in 24 Stunden in den Büchern.

 

Zunächst wurden die Brandbekämpfer am heutigen Dienstag um 8:02 Uhr zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage gerufen. Der Löschzug der Ortsfeuerwehr Lehrte wie auch der 3. Zug der Stadtfeuerwehr, bestehend aus den Ortsfeuerwehren Aligse und Steinwedel, rückten daraufhin aus. Vor Ort wurde ein Fehlalarm der Brandmeldeanlage festgestellt, so dass die ehrenamtlichen Einsatzkräfte ohne weitere Maßnahmen wieder in die Gerätehäuser einrücken konnten.

 

Um 10:25 Uhr wurden die Einsatzkräfte erneut alarmiert. In einem Einfamilienhaus stand Wasser etwa zwei Zentimeter hoch in dem etwa 50 Quadratmeter großen Keller. Vier Einsatzkräfte rückten mit einem Fahrzeug aus und pumpten mit einem Wassersauger das Wasser aus dem Keller.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!