VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Montag, 14.01.2019 - 22:43 Uhr

Feuerwehr wird zu ABC-Einsatz in Mehrfamilienhaus gerufen

Aufn.:

BURGDORF

Um 20:32 Uhr am heutigen Montag, 14. Januar 2019, wurde die Freiwillige Feuerwehr Burgdorf wie auch die Fachgruppe "Mess" der Ortsfeuerwehr Hänigsen in die Liebermannstraße in der Burgdorfer Südstadt gerufen. Eine Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses hatte in ihrer Küche einen ungewöhnlichen Geruch wahrgenommen und klagte zudem über Atembeschwerden, wie sie der Regionsleitstelle über den Notruf 112 mitteilte. Da sich die Gastherme in der Küche befindet, war die Vermutung auf ein Gasleck gegeben.

 

Aufgrund der beschriebenen Lage rückten insgesamt 37 Einsatzkräfte mit sieben Fahrzeugen mit dem Stichwort "abc" aus. Vor Ort konnte eine erste Messung durch die Feuerwehr Burgdorf keine Gaskonzentration in der Luft nachweisen, auch eine weitere Referenzmessung durch Geräte der Fachgruppe "Mess" aus Hänigsen bestätigte dieses.

 

"Vermutlich hatte die Gastherme in der Küche eine Fehlzündung und Gas, das bereits in geringer Konzentration zu riechen ist, strömte aus", so Burgdorfs Ortsbrandmeister Florian Bethmann. Ein Gasleck bestätigte sich also glücklicherweise nicht, so dass die ehrenamtlichen Feuerwehrkräfte wieder einrücken konnten. Nach rund 45 Minuten war für sie der Einsatz beendet.

 

Im Einsatz waren zudem ein Rettungswagen und die Polizei.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!