Region Hannover
Mittwoch, 02.01.2019 - 06:02 Uhr

Tannenbaumabholung: O Tannenbaum, wohin mit Dir?

REGION

In Hannovers Wohnzimmern stehen zu Weihnachten geschätzte 170.000 Weihnachtsbäume. Spätestens zum Fest der Heiligen Drei Könige am 6. Januar haben die Tannen und Fichten aber ausgedient.

 

In der Region Hannober werden die Tannenbäume am Tag der Bioabfall-Entsorgung abgeholt. Die Weihnachtsbäume sollen einfach zwischen dem 8. und 19. Januar 2019 bis 7 Uhr an der Gehwegkante der Fahrbahn bereit gelegt werden.

 

Es werden ausschließlich Weihnachtsbäume abgefahren (keine Gartenabfälle, keine Materialien in Säcken). Da die Weihnachtsbäume kompostiert werden, wird darum gebeten, den Christbaumschmuck wie beispielsweise Kugeln oder Lametta restlos zu entfernen. Weihnachtsbäume werden bis zu einer Länge von 1,50 Meter und einer Stammdicke von maximal 15 Zentimeter abgefahren. Größere Bäume sind auf diese Maße zu kürzen. Zweige sollen mit einem Bindfaden bebündelt werden.

 

"Sollte eine Tour am angegebenen Tag nicht geschafft werden, wird sie am nächsten Tag nachgeholt", so der Entsorger aha.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!