Burgdorf
Sonntag, 02.12.2018 - 13:44 Uhr

Bei Auseinandersetzung von etwa 20 Personen fliegen die Fäuste

Aufn.:

BURGDORF

In der Nacht auf den heutigen Sonntag, 2. Dezember 2018, wurde der Polizei eine Auseinandersetzung zwischen etwa 20 Personen an einer Gaststätte in der Kleinen Bahnhofstraße in Burgdorf gemeldet.

 

Vor Ort wurde von den eingesetzten Polizeibeamten festgestellt, dass zwischen 4:10 und 6:45 Uhr ein 25-jähriger zum einen einer 19-Jährigen ins Gesicht geschlagen hatte, zum anderen eine 20-Jährige getreten und mit der Faust in den Unterkörper geschlagen hatte. Alle Beteiligten standen nach Polizeiangaben unter dem Einfluss von Alkohol.

 

In diesem Zusammenhang wurde auch ein alkoholisierter 20-Jähriger von einer ihm unbekannten Person zweimal in das Gesicht geschlagen. Sowohl gegen den 25-Jährigen als auch gegen den bislang unbekannten Schläger wurden Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!