Isernhagen
Donnerstag, 08.11.2018 - 20:09 Uhr

Farster Schützen: "Das war Spitze!"

Aufn.:

ISERNHAGEN

So oder ähnlich haben die Schützen vom Schützenverein Isernhagen F.B. (und nicht nur die) ihre beim Unterkreisschießen erbrachten Leistungen kommentiert.

 

Auch dieses Jahr hat der Unterkreis Burgwedel zum alljährlichen Wettbewerb eingeladen. Elf Mitgliedsvereine des Unterkreises haben dieses Mal im Schützenhaus des Schützenverein Isernhagen F.B., am Schießen mit dem Lichtpunkt- und Luftgewehr sowie mit der Luftpistole teilgenommen. Nach insgesamt 266 Starts und spannenden Wettkämpfen auf der elektronischen Schießsportanlage konnten die Farster Schützen bei den Mannschaftswettbewerben "Luftgewehr Auflage" erste Plätze belegen in den Klassen Schüler I, Senioren I + II, sowie Senioren III/IV/V, sowie ebenso einen ersten Platz in der Klasse "Lichtpunkt".

 

Weiterhin konnten sie auch in der Einzelwertung viele erste Plätze belegen durch Henry Redeke und Phillip Hansen (Jugend), Fabia Ottermann (Damen I), Irene Brähler (Senioren I-w), Gabor Kissro (Senioren I -m), Gerhard Möbius (Senioren II -m), Gerhard Fox (Senioren III -m) und Knut Schneider (Senioren IV -m).

 

Überdies gab es in der Klasse "Lichtpunkt Schüler" erste Plätze für Pascal Switajski, Anissija Danke, Louis Schnehage.

 

In der schwierigen Disziplin "Luftpistole" gab es erste Plätze für Rüdiger Jonas, Gerhard Möbius und Phillip Hansen.

 

Unter Teilnahme fast aller beteiligten Schützenvereine fanden die Siegerehrungen am 2. November 2018 im Vereinshaus der Farster Schützen statt, da natürlich auch andere Schützenvereine erste Plätze errungen hatten, und dem entsprechend geehrt wurden.

 

Nach Vergabe der Orden und Pokale klang dann der Abend mit einem zünftigen, gemeinschaftlichen Essen in geselliger Runde aus.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!