Burgdorf
Sonntag, 21.10.2018 - 11:17 Uhr

Anbau brennt: Ortsfeuerwehr Heeßel kann Übergreifen der Flammen verhindern

Aufn.:

HEEßEL

Die Freiwillige Feuerwehr Heeßel wurde am am gestrigen Sonnabend, 20. Oktober 2018, gegen 21:16 Uhr zu einem Feuer in die Straße "An der Mösch" alarmiert. Gemeldet worden war ein Feuer am dortigen Angelteich.

 

Als die Brandbekämpfer, die mit zwei Fahrzeugen ausgerückt waren, an der Einsatzstelle ankamen, fanden sie einen brennenden Anbau an einem Gartenhaus vor. Mit einem Strahlrohr konnte das Feuer schnell abgelöscht werden. Dank des schnellen Einsatzes der ehrenamtlichen Feuerwehrkräfte konnte ein Übergreifen der Flammen auf das angrenzende Gartenhaus verhindert werden.

 

Der Einsatz dauerte für sie nach den Löscharbeiten noch bis 23 Uhr, da sie anschließend die Einsatzstelle für die Polizei ausleuchteten.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!