Burgdorf
Donnerstag, 11.10.2018 - 10:45 Uhr

Polizeibericht aus Burgdorf

Aufn.:

BURGDORF

Am vergangenen Montagmorgen, 8. Oktober 2018, wurde festgestellt, dass aus einem unverschlossenen Kellerraum eines Mehrfamilienhauses in der Burgdorfer Friederikenstraße ein etwa 30 Meter langes Starkstromkabel von bislang unbekannten Tätern entwendet wurde. Dieses Kabel wurde als Stromzufuhr für einen Baukran genutzt.

 

Eine Frau aus dem Lehrter Ortsteil Immensen teilte an gestrigen Mittwochabend, 10. Oktober 2018, der Polizei mit, dass ihr während eines Einkaufs am Nachmittag zwischen 15:15 und 16:15 Uhr in einem Einkaufsmarkt in der Uetzer Straße in Burgdorf ihr Portemonnaie durch bislang unbekannte Täter entwendet worden sei. In der Geldbörse hätten sich Papiere und Bargeld befunden.

 

Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit den Diebstählen gemacht haben, werden gebeten, sich unter 05136/8861-4115 mit der Polizei Burgdorf in Verbindung zu setzen.

 

Gestern Mittag gegen 12:45 Uhr parkte der Fahrer eines blauen Opel Corsa sein Fahrzeug in der Burgdorfer Poststraße ein. Hierbei touchierte er den vor ihm parkenden silbernen VW Lupo einer Burgdorferin im Bereich der hinteren Schürze. An dem VW Lupo entstand ein geringer Sachschaden. Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Unfall gemacht haben, werden gebeten, sich unter 05136/8861-4115 mit der Polizei Burgdorf in Verbindung zu setzen.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!