Lehrte
Mittwoch, 10.10.2018 - 18:16 Uhr

Stadtmarketing stellt die neue Lehrter Weihnachtsbeleuchtung vor

Stadtwerke-Geschäftsführer Rainer Eberth, Sonja Truffel, Geschäftsführerin Stadtmarketing Lehrte, und Udo Gallowski, Vorsitzender Stadtmarketing Lehrte, bei der Präsentation der neuen Weihnachtsbeleuchtung in Lehrte.Aufn.: Helmut Steinseifer

LEHRTE

Was sich bei dem herrlichen Spätsommerwetter kaum einer vorstellen kann: In Lehrte wurde am heutigen Mittwoch, 10. Oktober 2018, die neue Weihnachtsbeleuchtung vorgestellt.

 

Stadtwerke-Geschäftsführer Rainer Eberth begrüßte die Anwesenden und gab das Wort direkt an den Stadtmarketing-Vorsitzenden Udo Gallowski weiter. Die alte Weihnachtsbeleuchtung, so Gallowski, sei nun in die Jahre gekommen, die Reparaturen häufen sich und verursachen Kosten. Außerdem entspräche die alte Beleuchtung nicht mehr den neuen Umweltstandards. Um diese Punkte zu umgehen, entschloss sich die das Stadtmarketing Lehrte e.V. für die Anschaffung einer komplett neuen Weihnachtsbeleuchtungsanlage.

 

Nach zwei lebhaften Sitzungen, an der auch Nichtmitglieder teilnahmen, beschloss das Stadtmarketing Lehrte e.V. der Firma "Ebeling Licht aus Bremen" den Zuschlag für ein Basispaket von 60.000 Euro zu erteilen. In diesem Betrag sei noch nicht die nötige Montage und Anbringung der Beleuchtung an den jeweiligen Standorten enthalten. Jährliche Kosten von rund 15.000 Euro für Montage, Demontage und Stromkosten würden zudem anfallen.

 

Bei der neuen Anlage handelt es sich um mitwachsende Lichterketten an Bäumen in der Burgdorfer Straße und vor dem Parkhaus, die über das ganze Jahr montiert bleiben. Wenn die Bäume weiter wachsen ist es möglich die Lichterkette auf das nun neue Format zu erweitern. Außerdem erleuchten zwei Lichtervorhänge das Lehrter Parkhaus. Im Neuen Zentrum und an der Burgdorfer Straße erhellen insgesamt 13 Lichterbögen die vorweihnachtliche Innenstadt.

 

Sonja Truffel, Geschäftsführererin Stadtmarketing Lehrte e. V. erwähnte noch das die Anlage in das Stadtbild passen sollte und die Kosten für die Anschaffung überschaubar sein müssten.

 

Die Stadtwerke Lehrte als größter Partner und Unterstützer von Stadtmarketing Lehrte unterstützen die Anschaffung mit 15.000 Euro, die Stadt Lehrte zahlt jährlich 10.000 Euro für die Instandhaltung, Montage und ähnliches (der Betrag diene nicht zur Anschaffung einer neuen, sondern zur nachhaltigen Unterstützung). Mit den 15.000 Euro Anschubfinanzierung von Stadtmarketing Lehrte bleibe immer noch ein offener Betrag von aktuell 15.000 Euro, der geschlossen werden müsse.

 

Weitere Premiumpartner sind derzeit die Lehrter Wohnungsbau, Volksbank eG, Madsack Medien, best labels, Bettenhaus Welge, Thomas Wäsch, Sparkasse Hannover und diverse Sponsoringbeiträge von Einzelhändlern. Um einen Beitrag zur Mitfinanzierung der Weihnachtsbeleuchtung zu leisten, können Lehrter Bürger und Geschäftsleute eine Patenschaft für Laternen und Lichterbögen erwerben. Der einmalige Beitrag ist bei Laternen: 650 Euro, kleiner Lichtbogen 1.500 Euro, großer Lichtbogen 2.000 Euro.

 

Der Beginn der vorweihnachtlichen Beleuchtungen ist für den 29. November 2018 geplant.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!
  697 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.
  480 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.
  602 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.