Burgdorf
Mittwoch, 10.10.2018 - 18:15 Uhr

Offenes Lastenrad-Café in Burgdorf

BURGDORF

Welches Lastenrad ist das Richtige? Wie fährt sich ein Lastenrad? Was muss ich dabei beachten? Das Projekt WiLas hilft, diese Fragen zu beantworten.

 

Am Mittwoch, 24. Oktober 2018, ab 15 Uhr bietet der ADFC Region Hannover e.V. im Nachbarschaftstreff Burgdorf, Ostlandring 33, persönliche und unverbindliche Beratung zu verschiedenen Herstellen, Kindertransport und Motorisierung.

 

Verschiedene Lastenradtypen stehen für Probefahrten zur Verfügung und werden kostenlos für einige Tage verliehen. So werden die Vorteile dieser Räder im Alltag erlebbar. Im offenen Lastenrad-Café bleibt neben Probefahren, Information und Erfahrungsaustausch auch Zeit für eine Tasse Kaffee.

 

Der Nachbarschaftstreff testet bereits ein Lastenfahrrad für Besorgungen und wird beim Lastenrad-Café berichten.

 

Hintergrund: Lastenräder tauchen in Burgdorf immer häufiger auf. Junge Familien fahren ihre Kinder darin, Ältere die Getränkekisten oder die Gartenabfälle. Lastenräder nutzen allen: Sie ersetzen Autofahrten, benötigen weniger Abstellfläche, sind leise und erzeugen keine Luftschadstoffe. Außerdem verschaffen sie ein besseres Lebensgefühl. WiLas berät zu allen Fragen rund um das Lastenrad.

 

Einen besonderen Aspekt legt WiLas auf die nachbarschaftliche Nutzung. Nachbarn können sich sehr gut ein Lastenrad teilen. Läden können ihren KundInnen ein Lastenrad anbieten. Im Verein teilt es sich besonders schön. Workshops zur Einführung in eine gemeinsame Nutzungspraxis ergänzen deshalb das Angebot.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!