Lehrte
Freitag, 14.09.2018 - 10:44 Uhr

Polizeibericht aus Lehrte

Aufn.:

LEHRTE

Am gestrigen Donnerstag, 13. September 2018, zwischen 17 und 21 Uhr ereignete sich ein Wohnungseinbruch in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Iltener Straße in Lehrte, indem sich der bislang unbekannte Täter auf bislang unbekannte Art und Weise Zugang in das Tatobjekt verschaffte und Bargeld entwendete. Die näheren Umstände des Eindringens werden derzeit von der Polizei geprüft.

 

Ein bislang unbekannter Täter versuchte sich am gestrigen Donnerstag zwischen 8:00 und 16:45 Uhr durch Aufhebeln der Terrassentür Zugang in ein Einfamilienhaus in der Insterburger Straße in Hämelerwald zu verschaffen. Da dieser Versuch jedoch scheiterte, hebelte der Täter anschließend ein Fenster des Tatobjektes auf und drang so in das Wohnhaus ein. Anschließend wurden die Räumlichkeiten durchsucht. Angaben zum Diebesgut konnten bislang noch nicht erlangt werden.

 

Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit den genannten Sachverhalten gemacht haben oder Hinweise zu den bislang unbekannten Tätern geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Lehrte unter der Rufnummer 05132/827-0 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen. Hinweise werden auch online unter Opens external link in new windowwww.onlinewache.polizei.niedersachsen.de unter dem Menüpunkt "Hinweis geben" entgegen genommen.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!