Uetze
Montag, 10.09.2018 - 13:51 Uhr

Polizei findet Ursache für Feuer in einer Scheune in Uetze

Die Uetzer Feuerwehr konnte das Feuer schnell löschen, Teile das Daches sind jedoch durch die Flammen zerstört worden.Aufn.:

Der Scheunenbrand am Freitagabend, 7. September 2018, im Kirchweg in Uetze ist offenbar durch Flex-Arbeiten entstanden. Dies gibt die Polizei am heutigen Montag, 10. September, bekannt.

UETZE

Nachbarn hatten gegen 20:30 Uhr Flammen aus dem Dachstuhl der Scheune schlagen sehen und die Rettungskräfte alarmiert. Die Feuerwehr konnte den Brand zügig löschen, jedoch nicht mehr verhindern, dass das Gebäude stark beschädigt wurde. Personen sind entgegen erster Informationen jedoch nicht verletzt worden.

 

Experten des Zentralen Kriminaldienstes haben die Scheune am heutigen Montag untersucht. Sie gehen nach Abschluss ihrer Ermittlungen davon aus, dass das Feuer durch Funkenflug bei Flex-Arbeiten ausgelöst wurde. Den Schaden beziffern die Beamten auf rund 20 000 Euro.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!