Uetze
Dienstag, 07.08.2018 - 11:22 Uhr

52-jähriger ist mit 4,45 Promille unterwegs

Aufn.:

HäNIGSEN

Im Zuge von Ermittlungen im Zusammenhang mit einer körperlichen Auseinandersetzung wurde der Polizei bekannt, dass ein 52-jähriger Beschuldigter seinen Pkw Suzuki trotz hoher Alkoholisierung im öffentlichen Verkehrsraum geführt haben soll. Er wurde am gestrigen Montag, 6. August 2018, gegen 14:30 Uhr in der Straße im Fließgraben im Uetzer Ortsteil Hänisgen von der Polizei kontrolliert. Eine Atemalkoholmessung ergab einen Wert von 4,45 Promille. Der Führerschein des Beschuldigten wurde beschlagnahmt, Blutproben entnommen und ein Strafverfahren eingeleitet.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!