Burgdorf
Mittwoch, 11.07.2018 - 06:04 Uhr

Jede Blutspende hilft: DRK-Burgdorf lädt auch in den Ferien zum Blutspenden ein

Aufn.:

BURGDORF

Es gibt immer wieder Situationen, in denen zum Überleben das Blut eines anderen Menschen benötigt wird. Jeder kann darauf angewiesen sein - sei es durch einen Unfall, eine Krankheit oder eine Operation. Dann zählt jede freiwillige Blutspende.

 

Der DRK Ortsverein Burgdorf lädt alle Burgdorferinnen und Burgdorfer zum Blutspenden für den heutigen Mittwoch, 11. Juli 2018, in der Zeit von 15:30 bis 19:30 Uhr in den DRK Aktiv-Treff, Wilhelmstraße 1 b, herzlich ein. Blut spenden kann jeder gesunde Mensch ab dem 18. Lebensjahr. Ausnahmslos muss sich jeder Spender mit einem gültigen Lichtbildausweis ausweisen. Als amtlich gültig gelten lediglich der Personalausweis oder der Führerschein.

 

Während der Blutspende stehen HelferInnen des DRK-Ortsverein unterstützend zur Seite. Nach der Blutspende werden die SpenderInnen mit einem umfangreichen Imbissbuffet verwöhnt. Parkmöglichkeiten bestehen im nahegelegenen Parkhaus am Bahnhof.

 

Altersgrenzen für Blutspende: Zukünftig können Sie nach individueller Entscheidung der Ärzte am Blutspendetermin vor Ort bis zu einem Alter von 72 Jahren (bis zum 73. Geburtstag) zur Spende zugelassen werden. Erstspender können nach individueller Entscheidung der Ärzte am Blutspendetermin vor Ort bis zu einem Alter von 64 Jahren (bis zum 65. Geburtstag) Blut spenden.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!