Lehrte
Montag, 16.04.2018 - 12:21 Uhr

Elektrische Tischdekoration gerät in Brand und sorgt für Feuerwehreinsatz

Aufn.:

AHLTEN

Die Freiwillige Feuerwehr Ahlten wurde am heutigen Montag, 16. April 2018, um 9:48 in die Strasse Im Wiesengrund alarmiert. Grund der Alarmierung war eine leichte Rauchentwicklung in einer Küche.

 

Die Ortswehr Ahlten rückte daraufhin mit dem Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug und neun Einsatzkräften zum Einsatzort aus. Vor Ort wurde ein Trupp unter Atemschutz zur Erkundung unter Zuhilfenahme einer Wärmebildkamera eingesetzt. Dieser Trupp konnte in einem der Küche angrenzendem Raum den Grund der Alarmierung ausfindig machen: Aus bislang ungeklärter Ursache war eine elektrisch betriebene Tischdekoration in Brand geraten. Diese war auf dem Tisch bereits vollständig verbrannt, sodass durch die Feuerwehr keine Lösch- oder Nachlöscharbeiten durchgeführt werden mussten. Aufgrund der Verrauchung wurde der Raum anschließend mit einem Druckbelüfter durch den eingesetzten Trupp belüftet.

 

Die Einsatzstelle wurde daraufhin um 10:30 Uhr an den Verantwortlichen übergeben. 

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!