Isernhagen
Sonntag, 15.04.2018 - 12:38 Uhr

Polizeibericht aus isernhagen

Aufn.:

ISERNHAGEN

Am gestrigen Sonnabend, 14. April 2018, zwischen 5:45 und 13:07 Uhr zerstörte ein bislang unbekannter Täter die vordere rechte Seitenscheibe eines silbernen Pkw Ford Focus, der auf einem Parkplatz eines Einkaufsmarktes im Lohner Weg in Isernhagen F.B. abgestellt war.

 

Ein 50-jähriger Pkw-Führer kollidierte am Freitag, 13. April 2018, in der Straße Am Ortfelde in Isernhagen N.B. zweimal mit einem Pkw. Anschließend setzte er seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Er wurde später durch die eingesetzten Polizeibeamten in seiner Wohnung angetroffen. Da er deutlich alkoholisiert war, wird ihm eine Blutprobe entnommen, das Führen von Kraftfahrzeugen wurde ihm bis auf weiteres untersagt. Der entstandene Gesamtschaden dürfte nach Polizeiangaben etwa 4000 Euro betragen.

 

Ein bislang unbekanntes Fahrzeug kollidierte am gestrigen Sonnabend, 14. April 2018, zwischen 11:00 und 13:30 Uhr in der Bothfelder Straße in Altwarmbüchen mit einem Verkehrsschild, wodurch der Haltepfosten abbrach. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.

 

Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit den genannten Sachverhalten gemacht haben oder Hinweise zu den bislang unbekannten Tätern beziehungsweise Verursachern geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Großburgwedel unter der Rufnummer 05139/9910 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen. Hinweise werden auch online unter Opens external link in new windowwww.onlinewache.polizei.niedersachsen.de unter dem Menüpunkt "Hinweis geben" entgegen genommen.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!