Burgdorf
Dienstag, 13.03.2018 - 15:01 Uhr

Passanten löschen Brand im Motorraum eines Fahrzeugs mit Aue-Wasser

Aufn.:

BURGDORF

Am heutigen Dienstag, 13. März 2018, um 9:42 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Burgdorf zu einem Pkw-Brand auf dem Burgdorfer Schützenplatz gerufen.

 

Zehn Einsatzkräfte der Ortswehr rückten daraufhin mit zwei Fahrzeugen aus. Vor Ort hatten die Brandbekämpfer nicht mehr so viel zu tun: Passanten hatten beherzt eingegriffen und bereits einen Großteil der Flammen im Motorraum eines Skoda Fabia mit Wasser aus der nehelioegenden Aue gelöscht.

 

Mit dem Wasser des Tanklöschfahrzeugs wurden anschließend die verbleibenden Stellen abgelöscht und mit der Wärmebildkamera kontrolliert.

 

Um 10:28 Uhr waren die ehrenamtlichen Kräfte der Ortswehr wieder eingerückt.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!