Sehnde
Sonntag, 14.01.2018 - 12:27 Uhr

Polizeibericht aus Sehnde

Aufn.:

SEHNDE

Während der Abwesenheit der Eigentümerin hebelten zwischen Donnerstag, 11. Januar 2018, und Sonnabend, 13. Januar, 10:30 Uhr, Unbekannte die Terrassentür eines Einfamilenhauses im Birkenring im Sehnder Ortsteil Ilten auf und verschafften sich so Zutritt. Im Haus durchsuchten sie die Zimmer nach Beute und entwendeten nach bisherigen Erkenntnissen Schmuck. Anschließend flüchteten sie unerkannt vom Tatort. Mögliche Zeugen, die etwas Verdächtiges beobachtet haben könnten, werden gebeten, sich mit der Polizei Lehrte unter der Rufnummer 05132/8270 in Verbindung zu setzen.

 

Eine 18-jährige Iltenerin verlor am gestrigen Sonnabend, 13. Januar 2018, gegen 14:45 Uhr in der Freienstraße im Sehnder Ortsteil Bilm auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über ihren Opel Corsa, geriet ins Schleudern und stieß dann gegen einen Baum neben der Fahrbahn. Sie verletzte sich dabei leicht und wurde mit einem Rettungswagen ins Lehrter Krankenhaus gebracht. Am Pkw entstand Totalschaden.

 

Auf Grund starken Brandgeruchs aus dem Keller eines Einfamilienhauses in der Kolberger Straße in Bilm alarmierte der 21-jährige Bewohner am gestrigen Sonnabend um 16:40 Uhr die Feuerwehr. Wie sich herausstellte, schmorte auf einem Herd gelagerte Kleidung, nachdem dieser vermutlich aus Versehen eingeschaltet worden war. Glücklicherweise entstand weder bedeutender Sach- noch Gebäudeschaden. Eingesetzt waren die Feuerwehren aus Bilm und Ilten.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!