Burgdorf
Donnerstag, 07.12.2017 - 11:21 Uhr

10-jähriger Radfahrer quert Straße hinter Bus: Bei Unfall leicht verletzt

Aufn.:

BURGDORF

Als am gestrigen Mittwoch, 6. Dezember 2017, ein Linienbus in der Burgdorfer Markstraße an der Haltestelle "Spittaplatz“ anhielt,  wollte ein 10-jähriger Fahrradfahrer - aus Richtung Kirche kommend – hinter dem Bus die Marktstraße überqueren. Bedingt durch den Bus konnte er den Gegenverkehr nicht einsehen und übersah einen schwarzen VW-Passat, der die Marktstraße in Richtung Kreisel befuhr. Der Passatfahrer wiederum konnte den jungen Fahrradfahrer hinter dem Bus nicht rechtzeitg bemerken. Der Schüler prallte mit seinem Fahrrad gegen die Fahrertür des VW-Passats und verletzte sich leicht am Knie.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!