Lehrte
Montag, 13.11.2017 - 19:28 Uhr

Die Konzertfahrt der Ahltener Musikanten ging in diesem Jahr nach Rüdesheim

Die Ahltener auf dem Marktplatz in Bingen.Aufn.:

AHLTEN

Seit mehr als 50 Jahren brechen die Ahltener Musikanten und ihre passiven Mitglieder alle zwei Jahre zu einer Vereinsfahrt auf. Am 7. Oktober 2017 trafen sich die Ahltener Musikanten pünktlich zu früher Stunde an der Grundschule in Ahlten, um mit über 80 Mitgliedern die von der Cheforganisatorin Inga Lauenstein perfekt vorbereitete diesjährige einwöchige Konzerttour mit dem Bus anzutreten.

 

Die Stadt Rüdesheim am Rhein, bekannt als Weinort und Touristenattraktion, wurde als Ausgangsort für zahlreiche Exkursionen ins Rhein-Main-Gebiet ausgewählt.

 

Die Auswahl des Hotels "Altdeutsche Weinstube" stellte sich dabei als Glücksfall heraus. Die Hotellerie war mit ihren Service- und Dienstleistungen hervorragend auf die große Reisegruppe der Ahltener Musikanten eingestellt.

 

Die Flughafenrundfahrt in Frankfurt, die Besichtigung des ZDF mit anschließender Stadtführung in Mainz, der Besuch der Sektkellerei Kupferberg, eine Rheinschifffahrt zur Burg Rheinfels und ein Ausflug zum Niederwald-Denkmal mit schöner Aussicht auf das Rhein- und Nahetal zählten zu den zahlreichen Höhepunkten des 7-tägigen Reiseprogramms.

 

Zum Bedauern der Teilnehmer musste ein geplantes Konzert in Rüdesheim aufgrund des bescheidenen Wetters kurzfristig abgesagt werden. Abendliche öffentliche Orchesterproben im Gewölbekeller des Hotels entschädigten jedoch alle Mitreisenden und Hotelgäste und sorgten für eine hervorragende Stimmung.

 

Absoluter Höhepunkt war dann das öffentliche Konzert am Vortag der Rückreise auf dem Marktplatz in Bingen. Zahlreiche Touristen, Einheimische und Geschäftsleute waren von dem zweistündigen bunten Konzert hellauf begeistert und honorierten dies mit langanhaltendem Applaus.

 

Am 14. Oktober 2017 wurde dann nach dem Frühstück die Rückreise nach Ahlten angetreten. Eine tolle, unterhaltsame und erlebnisreiche Woche wird den mitgereisten Mitgliedern noch lange in Erinnerung bleiben. Ein großer Dank ging von den Teilnehmern an Inga Lauenstein, die diese Konzertfahrt stabsmäßig und mit viel Leidenschaft geplant hat. Die Ahltener Musikanten freuen sich schon jetzt auf die Konzertfahrt 2019.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!