Burgdorf
Sonntag, 12.11.2017 - 14:19 Uhr

Unerlaubtes Überholmanöver im Stau auf der B 188 endet mit 4000 Euro Schaden

Aufn.:

BURGDORF

Bei einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge auf der B 188 zwischen Ostlandring und Hülptingsen am vergangenen Freitag, 10. November 2017, gegen 16:15 Uhr entstand ein Schaden in Höhe von etwa 4000 Euro. Wie die Polizei mitteilt, stand ein 24-Jähriger mit seinem Pkw im Stau auf der B 188. Er entdeckte sodann eine Lücke vor seinem Vordermann und scherte trotz bestehendem Überholverbot zum Überholen aus. Da sich aber auch Gegenverkehr näherte, musste er sich sputen und zog nach dem Überholvorgang schnell wieder auf seine Fahrspur ein. Zu früh jedoch: Er kollidierte mit dem überholten Fahrzeug eines 35-Jährigen. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!