VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Sehnde
Freitag, 11.08.2017 - 17:17 Uhr

Öffentlichen Fraktionssitzung der Grünen zur Einleitung von Asse-Wasser in Sehnde

SEHNDE. 

Am kommenden Montag, 14. August 2017, um 19 Uhr findet eine öffentliche Fraktionssitzung von Bündnis 90/Die Grünen auf dem Parkplatz in der Bismarckstraße in Sehnde statt. Dazu eingeladen sind die Landtagsabgeordnete Regina Asendorf (Sprecherin für Wasserpolitik) und Ulrich Schmersow (Umweltpolitischer Sprecher der Grünen in der Regionsfraktion).

 

Die Asse GmbH schlägt - wie in der Informationsveranstaltung am 18. Juli 2017 dargelegt - vor, Asse-Wasser, welches laut der Asse GmbH unbedenklich sei, in das stillgelegte Bergwerk Friedrichshall einzuleiten.

 

Dieses sei eine von drei möglichen Optionen. Die anderen beiden sind die Einleitung in die Elbe bei Gorleben oder die Verklappung in der Nordsee.

 

"Uns erschließt sich nicht, warum diese Lauge ausgerechnet nach Sehnde gebracht werden soll. Gibt es wirklich keine Lösung vor Ort oder in unmittelbarer Nähe?", fragen die Bündnisgrünen. Bei einem Ortstermin wollen sie die Thematik vertiefen.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!