Burgwedel
Mittwoch, 05.07.2017 - 14:23 Uhr

Feuerwehr treibt neun ausgebüxte Rinder wieder auf ihre Weide

Aufn.:

GROßBURGWEDEL

Am heutigen Mittoch, 5. Juli 2017, gegen 9 Uhr stellte ein Spaziergänger im Bereich Großburgwedel, 1. Mühlenbruchdamm, fest, dass neun Rinder vermutlich aufgrund eines defekten Zaunes aus einer Weide ausgebrochen waren. Sie wurden durch die ehrenamtlichen Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Großburgwedel auf eine andere Weide getrieben und der Eigentümer informiert. Eine unmittelbare Gefahr, dass die Rinder auf die nahe gelegene Autobahn laufen würden, bestand nach Polizeiangaben nicht.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!