Isernhagen
Donnerstag, 15.06.2017 - 15:35 Uhr

Vor Polizei geflohen: Polizeihubschrauber wird bei der Suche eingesetzt

Aufn.:

KIRCHHORST. 

Am heutigen Donnerstag, 15. Juni 2017, gegen 0:25 Uhr sollte ein aus der Stellmacher Straße im Isernhagener Ortsteil Kirchhorst nach links in die Steller Straße einbiegender silberner Pkw Mercedes einer polizeilichen Kontrolle unterzogen werden.

 

Dieser entzog er sich zunächst durch hohe Geschwindigkeit und bog im nächsten Kreisel entgegen der Fahrtrichtung nach links in die Straße Großhorst ein. Dort wurde das Fahrzeug verlassen aufgefunden. Da zunächst von einem Pkw-Diebstahl ausgegangen werden konnte, erfolgte eine Nahbereichsfahndung unter Einbeziehung des Polizeihubschraubers und von Diensthunden.

 

In unmittelbarer Nähe konnte durch Polizeibeamte ein sich in einer offenstehenden Lagerhalle versteckender, berechtigter Nutzer des Pkw festgestellt werden, der augenscheinlich unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand und eine Atemalkoholkonzentration von etwa 2 Promille aufwies. Er stritt das Führen des Fahrzeuges ab.

 

Er wurde nach Beschlagnahme des Führerscheines und Entnahme von Blutproben entlassen. Die Ermittlungen dauern an. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem beschriebenen Sachverhalt geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Großburgwedel unter der Telefonnummer 05139/991-0 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!