VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Donnerstag, 23.06.2016 - 17:45 Uhr

Beim Schützenfest ist das DRK nun an neuem Ort zu finden

Die Helfer des SAN-Teams des DRK-Ortsvereins Burgdorf sind in medizinischen Notfällen nun am Kleinen Brückendamm zu finden.Aufn.: Bastian Kroll

BURGDORF

Sie stehen im Hintergrund und sind doch sofort da, wenn medizinische Hilfe benötigt wird: Das SAN-Team des DRK-Ortsvereins Burgdorf, das mit 15 ehrenamtlichen Helfern am Rande des Burgdorfer Volks- und Schützenfestes die nächsten Tage das Fest begleiten wird. Waren sie in den vergangenen Jahren noch am Zugang des Schützenplatzes an der Schlossstraße stationiert, so sind die Helfer nun an der Zufahrt vom Kleinen Brückendamm an der Stirnseite des REWE-Marktes zu finden. Hier gibt es Hilfe, wenn Not am Mann oder der Frau ist. "Bei diesem Temperaturen raten wir dringend dazu, viel zu trinken", erklärt Jens Berking vom SAN-Team. Denn Kreislaufprobleme sind bei solchen Temperaturen keine Seltenheit. Mit einem Versorgungs- und einem Verpflegungszelt sowie einen Krankenwagen sind die DRKler vor Ort und können im Notfall schnell Erste Hilfe leisten. An den Abenden wird das Team zudem von Rettungsassistenten, die auch auf Rettungswagen eingesetzt werden, verstärkt und kann daher bei medizinischen Notfällen schnell helfen. Zudem sind die ehrenamtlichen Helfer auch auf dem Festplatz unterwegs. In 2er-Teams und mit einem Notfallrucksack ausgerüstet schauen sie nach dem Rechten und werden hoffentlich nicht so häufig gebraucht. Und wenn doch: Dann ist Hilfe beim Burgdorfer Schützenfest schnell da. Eigens aufgestellte Schlder weisen zudem den Besuchern den Weg zum Platz des SAN-Teams.