VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Montag, 20.06.2016 - 06:28 Uhr

Die ersten Burgdorfer Majestäten stehen fest

Silvana Böhmecke (links) holte sich die Würde der Jungschützenkönigin und Rieke Hansen verteidigte den Titel der Zwergenkönigin.Aufn.:

BURGDORF

Am kommenden Donnerstag beginnt das diesjährige Burgdorfer Volks- und Schützenfest. Traditionell stehen eine Woche vor dem Auftakt der großen Feier die Kinder und Jugendlichen im Mittelpunkt und ermitteln ihre Könige.

 

Kinderkönigin von Burgdorf ist in diesem Jahr Leah-Sophie Bähre. Die siebenjährige Hülptingserin setzte sich in dem mehrere Dutzend Kinder starken Teilnehmerfeld durch und gewann mit 40,4 Ring die erste Königswürde des Schützenfestes. Daneben kann sie sich über ein neues Fahrrad freuen.

 

Während beim Kinderkönigsschießen alle Burgdorfer Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren teilnahmeberechtigt sind, die keinem schießsporttreibenden Verein angehören, ermitteln die jüngsten Mitglieder der Schützengesellschaft aus dem Spielmannszug und von den Jungschützen seit mehreren Jahren den Zwergenkönig. Hier setzte sich wie im Vorjahr die 11-jährige Rieke Hansen von den Jungschützen durch.

 

Bei den Jungschützen war ebenfalls das weibliche Geschlecht erfolgreich: Silvana Böhmecke heißt die Jungschützenkönigin des Jahres 2016.

 

Offiziell geehrt werden die einzelnen Majestäten im Rahmen des Volks- und Schützenfestes. Leah-Sophie wird beim Kinderschützenfest, das am kommenden Donnerstag von 15.30 bis 17 Uhr im Festzelt stattfindet, geehrt, die beiden Königinnen aus der Jungschützen-Abteilung während der Königsproklamation am Schützenfest-Freitag um 21 Uhr, ebenfalls im Festzelt.

  127 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.