VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Donnerstag, 21.01.2016 - 15:43 Uhr

Stadtwerke Burgdorf spenden der Feuerwehr neue Hydrantenstandrohre

Carmen Bleicher und Rüdiger Funke von den Stadtwerken Burgdorf übergeben die neuen Hydrantenstandrohre an die Burgdorfer Feuerwehr vetreten durch Marc Disselhorst, Nils Schrader und Stadtbrandmeister Heinrich Schlumbohm (von links) im Beisein von Bürgermeister Alfred Baxmann (2. von rechts).Aufn.:

8 neue Hydrantenstandrohre im Wert von 2700 Euro haben die Stadtwerke Burgdorf am heutigen Donnerstag, 21. Januar, der Stadtfeuerwehr Burgdorf gespendet.

BURGDORF. 

Die neuen Hydrantenstandrohre entsprechen im Gegensatz zu ihren Vorgängern dem neuen Leitungsschutzstandard, und sind mit einem sogenannten Rückflussverhinderer sowie einem Belüftungsventil ausgestattet. Diese sorgen dafür, dass das einmal dem Leitungsnetz über das Hydrantenstandrohr entnommene Wasser nicht zurückfließen kann. Insbesondere wenn die Einsatzkräfte mit Schaummittel arbeiten müssen, sei dies ein sehr großer Vorteil, um etwaige Verunreinigungen des Trinkwassernetzes zu verhindern. Alfred Baxmann, Bürgermeister der Stadt Burgdorf, bedankte sich beim Geschäftsführer der Stadtwerke, Rüdiger Funke, und lobte die gute Zusammenarbeit zwischen der Stadt und den Stadtwerken. Laut Stadtbrandmeister Heinrich Schlumbohm sollen alle Hydrantenstandrohre im Stadtgebiet in Zukunft ausgetauscht werden.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!